Aktuelles/Veranstaltungen
im Rudolf Steiner Haus

Durch Anklicken der Bilder kann das zugehörige Plakat geöffnet werden. Sie sind eingeladen, es herunterzuladen, auszudrucken und aufzuhängen bzw. weiterzuverteilen.

 

Jahresfeste 2022

Jahresfeste 2022
> Die Jahresfeste als PDF


Was tut der Engel in
unserem Astralleib?

Neue Seminarreihe
Montags, 18–19.30 Uhr
Was tut der Engel in unserem Astralleib?
Nächste Treffen: 22.9. (ausnahmsweise Donnerstag) / 10.10. / 14.11. / 12.12.
Teilnahme nur mit Voranmeldung bei: Iris Groß, Tel. 030 28693502,
gross.iris@t-online.de, www.irisgross.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Michaeli-Tagung

Freitag, 30. September bis Sonntag, 2. Oktober
Michaeli-Tagung
Freitag
20 Uhr: “Das Erwachen des selbstlosen Selbstbewusstseins in der Mitte zwischen Luzifer und Ahriman.“ - Eine Michaelibetrachtung zur Skulpturengruppe des Menschheitsrepräsentanten
Vortrag von Leonhard Schuster
Samstag
15–15.30 Uhr: Eurythmie – Der Grundsteinspruch,
Grundstein Eurythmie Ensemble Berlin 15.30–17.15 Uhr: Gruppenarbeit
I. Eurythmie mit Monica Florez
Michaelische Gemeinschaftsbildung – Arbeit an den letzten Lauteurythmieformen Rudolf Steiners zur Michael-Imagination
aus R. Steiners letzter Ansprache
II. Sprache mit Marija Ptok
Arbeit an der „Sprach-Gestalt“ des Spruches „Den Berliner Freunden“ von Rudolf Steiner im Sprechchor
18 Uhr: Klassenstunde (2. Septemberstunde)
Parallel: Lesung der Michael-Imagination R. Steiner GA 229, Vortrag in Stuttgart vom 15.10.1923
Sonntag
10 Uhr: Rezitation der Michael-Imagination aus der letzten Ansprache Rudolf Steiners
10.15–11.45 Uhr: Gruppenarbeit wie Samstag
12 Uhr: Eurythmie Der Grundsteinspruch wie Samstag
Ort: Rudolf Steiner Haus


Märchenschnitt im Scherenschnitt

Freitag, 7. Oktober, 18 Uhr
Ausstellungseröffnung
Märchenschnitt im Scherenschnitt
Die Ausstellung (7.10. bis 14.10.) begleitet die Aufführungen zu Andersens Märchen
Ort: Rudolf Steiner Haus


Auf der Suche nach dem Geiste

Freitag, 7. Oktober, 19 Uhr
Reihe „Bücher im Gespräch“
Auf der Suche nach dem Geiste
Der Autor Uzo Kempe liest aus seinem neuesten (siebenten) Buch.
Mit Uzo Kempe, Autor, Familientherapeut, Heileurythmist
Teilnahme auf freiwilliger Spendenbasis (Spenden gehen an die Bibliothek!)
Ort: Rudolf Steiner Haus, Bibliothek


Andersens Märchen-Spektakel

Samstag, 8. Oktober, 15 und 17.30 Uhr
Sonntag, 9. Oktober, 15 Uhr
Drei Aufführungen von Andersens Märchen-Spektakel
Drei der schönsten Andersen-Märchen werden virtuos und humorvoll verbunden und auf die Bühne gezaubert
Veranstalter: Kammerorchester Unter den Linden, info@kudl-berlin.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Lev Tolstoj: „Wovon die Menschen leben“

Mittwoch, 12. Oktober, 20 Uhr
Das Moskauer Eurythmieprojekt
Lev Tolstoj: „Wovon die Menschen leben“
Mit Musik von Lera Auerbach
„Denn die Menschen leben nicht davon, dass sie für sich selber sorgen, sondern von der Liebe, die in den Menschen ist“.
Eurythmie: Tatiana Kozchevatova, Tatiana Panisheva, Ekaterina Petrova, u.a.
Sprache: Olga Ivanova
Klavier: Margarita Gunteneva
Regie: Galina Sluch
Benefizkonzert / Um Spenden wird gebeten
Ort: Rudolf Steiner Haus


Die Mysterien von Ephesus, Eleusis und Samothrake

Freitag, 14. Oktober, 20 Uhr
Samstag, 15. Oktober, 10–12 und 15–17 Uhr
Die Mysterien von Ephesus, Eleusis und Samothrake und ihre Bedeutung für die Neubegründung der Anthroposophischen Gesellschaft
Freitag: Vortrag mit Lichtbildern
Samstag: Seminar
Mit Prof. Dr. Roland Halfen
Ort: Rudolf Steiner Haus


Das wiedergefundene Licht

Saamstag, 15. Oktober, 19–22 Uhr
Das wiedergefundene Licht
Eine musikalische Erzählreise
Textbearbeitung des Buches von Jacques Lusseyran und Lesung: Richard Schnell, Berlin
Komposition und Musik für Shakuhatchi: Fritz Nagel, Augsburg
Skulptur: Lichtspuren, Carrara-Marmor von Barbara Schnetzler, Basel
Spieldauer: 145 Minuten mit Pause
Ort: Rudolf Steiner Haus


Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie

Donnerstag, 20. Oktober, 17.30–19.30 Uhr
Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie
Die Schwelle der geistigen Welt
Textbesprechung und Meditationsübung
Leitung / Anmeldung: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Sieben Rosen später ...

Donnerstag, 20. Oktober, 20 Uhr
Sieben Rosen später ...
Poesie aus Czernowitz (Süd-Ukraine, früher Altösterreich [Bukowina], Rumänien, Russland u.a.)
In der Geburtsstadt von Rose Ausländer und Paul Celan schrieben viele jüdische Dichter auf Deutsch. Auch andere Sprachen haben dort ihre Dichter gefunden. Ein Programm mit Texten von A. Gong, E. Steinbarg, A. Margul-Sperber, u.a.
Rezitation / Musik, Felicia und Michael Birkenmeier
Ort: Rudolf Steiner Haus


Es gibt keine Farbe, keinen Ton,
die nichts sagen – Über den Sprachsinn

Freitag, 21. Oktober, 19.30 Uhr
Samstag, 22. Oktober, 10–13 Uhr
Es gibt keine Farbe, keinen Ton, die nichts sagen –
Über den Sprachsinn

Vortrag und Seminar mit Dr. Wolfgang-M. Auer
Ort: Rudolf Steiner Haus


Der Leib lebt durch den Geist

Samstag, 22. Oktober, 18 Uhr
Ausstellungseröffnung
Der Leib lebt durch den Geist
Gezeigt werden einige schöne fotografische Aufnahmen aus der Bau- und Entstehungsphase des ersten Goetheanums.
Das Goetheanum-Archiv hat dankenswerterweise 12 Platten an uns ausgeliehen. Diese können bis zum 30.3.2023 (Todestag von Rudolf Steiner) im Rudolf Steiner Haus angeschaut werden.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie

Donnerstag, 27. Oktober, 17.30–19.30 Uhr
Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie
Die Geheimwissenschaft im Umriss
Leitung / Anmeldung: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie

Donnerstag, 17. November, 17.30–19.30 Uhr
Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie
Die Schwelle der geistigen Welt
Textbesprechung und Meditationsübung
Leitung / Anmeldung: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Welche Spiritualität braucht unsere Zeit?

Freitag, 18. November, 20 Uhr
Welche Spiritualität braucht unsere Zeit?
Wir leben im Beginn der von Rudolf Steiner so genannten Neuen Mysterien. Er sprach von ihnen auch als den „Ich-Mysterien“. Wie können wir diese noch besser verstehen?
Vortrag von Vicke von Behr
Eine Veranstaltung des Rudolf Steiner Zweiges
Ort: Rudolf Steiner Haus


Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie

Donnerstag, 24. November, 17.30–19.30 Uhr
Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie
Die Geheimwissenschaft im Umriss
Leitung / Anmeldung: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Heilige Spiele – Eine Filmwanderung zu Johann Sebastian
Bach

Samstag, 26. November, 19 Uhr
Heilige Spiele – Eine Filmwanderung zu Johann Sebastian Bach
von Rüdiger Sünner
Der Regisseur ist anwesend.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie

Donnerstag, 1. Dezember, 17.30–19.30 Uhr
Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie
Die Schwelle der geistigen Welt
Textbesprechung und Meditationsübung
Leitung / Anmeldung: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie

Donnerstag, 15. Dezember, 17.30–19.30 Uhr
Seminar-Reihe zu den Grundlagen der Anthroposophie
Die Geheimwissenschaft im Umriss
Leitung / Anmeldung: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus