Aktuelles/Veranstaltungen
im Rudolf Steiner Haus

Durch Anklicken der Bilder kann das zugehörige Plakat geöffnet werden. Sie sind eingeladen, es herunterzuladen, auszudrucken und aufzuhängen bzw. weiterzuverteilen.

 

Unsere während der Zeit der ausgefallenen Veranstaltungen bereitgestellten Texte finden Sie jetzt im Anschluss an die Veranstaltungshinweise. Wir werden diese Liste weiterhin pflegen. Gerne können Sie uns Links und Texte senden. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung auf der Website besteht allerdings nicht.


ANTHRO GLOBAL
Wie wirkt Anthroposophie?

Eine Ausstellung im Sommer 2019
> Der Abschlussbericht als PDF


Jahresfeste 2020
> Die Jahresfeste als PDF


Mani und Parzival

Samstag, 31. Oktober, ab 19 Uhr
Berliner Eurythmistinnen und Eurythmisten und das Arbeitszentrum Berlin laden ein:
Lange Nacht der Eurythmie
Rund 20 Beiträge zwischen 2 und 15 Minuten von professionellen Ensembles und Amateuren, Studierenden und Schülern.
Gruppenstücke, Duos und Soli
Koordination: Birgit Hering
Spenden erbeten.
Ort: Rudolf Steiner Haus


 

Freitag, 6. November, 17–18.30 Uhr
Freitag, 4. Dezember, 17–18.30 Uhr
Neuer Lese- und Gesprächskreis: Anthroposophie und Geschlechterforschung
Rudolf Steiners Hinweise zur Bedeutung der menschlichen Geschlechtlichkeit sind außerordentlich vielfältig und verstreut. Sie reichen von frühen Darstellungen zur biblischen Schöpfung, von Adam und Eva zur Kain- und Abelströmung, über altes Mysterienwissen, Aspekte zu Karma, Wesensgliedern, Ich-Entwicklung und Zukunft der Menschheit, über Goethes Faust als Pendant zum Alten Testament bis zu mehr oder weniger expliziten Aufforderungen, sich eigenständig mit diesem wirkmächtigen Gebiet des Menschseins denkerisch auseinander zu setzen. Und vieles mehr!
In diesem Lesekreis können wir entsprechende Textauszüge des Werks von Rudolf Steiner gemeinsam lesen und im Gespräch erarbeiten. Daneben werden auch aktuelle gesellschaftliche Gesichtspunkte zu Genderwirksamkeit und Geschlechterforschung betrachtet.
Die Treffen sollen in einem vierwöchentlichen Rhythmus stattfinden.
Ich freue mich, wenn sich Menschen für dieses sozial relevante aber leider oft unterschätzte Themengebiet interessieren.
Kontakt: Birgit Grube-Kersten
Tel. 0163 8599364, b.grube-kersten@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Esoterik und okkulte Hintergründe
des Nationalsozialismus

Sonntag, 15. November, 16–17.30 Uhr
Esoterik und okkulte Hintergründe des Nationalsozialismus
Vortrag und Gespräch für Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft
(bitte Mitgliedskarte mitbringen)
Rudolf Steiner bemühte sich nach dem Ende des Ersten Weltkriegs neu und verstärkt darum, eine nächste und noch größere Katastrophe in Mitteleuropa zu verhindern. Als Grundlage dafür nannte er die Bereitschaft, sich mit dem nötigen Ernst auf die anthroposophische Geisteswissenschaft einzulassen und sich so ein echtes Verständnis für die esoterischen Zusammenhänge des Lebens zu erwerben. Gleichzeitig jedoch formierte sich der Nationalsozialismus als ahrimanischer Angriff und gewann nach Rudolf Steiners Tod rasant an Macht. Seine Akteure setzten dabei neben Gewalt und Grausamkeit durchaus auch sehr bewusst okkultes Wissen in magisch-religiös wirkungsvollen Inszenierungen ein, um die Massen in ihren Bann zu ziehen. Was ist da geschehen?
Vortrag von Birgit Grube-Kersten, (Religionswissenschaftlerin)
Spenden erbeten.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Die 72-Jahre-Rhythmen der Erzengel und ihre Bedeutung für die
Entwicklung der Anthroposophie

Freitag, 18. Dezember, 19–20.30 Uhr
Samstag, 19. Dezember, 10–13.30 Uhr
Die 72-Jahre-Rhythmen der Erzengel und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Anthroposophie
Vortrag und Seminar mit Johannes Greiner
Für Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft und eingeführte Gäste
Bekannt ist der 354-Jahre Rhythmus der Zeitgeister, wonach Michael 1879 zum Zeitgeist wurde. Dass sich die 7 Planeten-Erzengel aber auch in einem 72-Jahres Rhythmus abwechseln, ist weniger bekannt, wirft aber überraschend klärende Lichter auf die Menschheitsgeschichte und die Entwicklung der Anthroposophie. Auch das nicht einfache Verhältnis zwischen dem Sonnenerzengel Michael und den anderen sechs Planeten-Erzengeln, auf das Rudolf Steiner in dem Karma-Vortrag vom 8.8.1924 hinwies, wird dadurch besser begreifbar.
Bitte halten Sie für den Einlass Ihre Mitgliedskarte bereit.
Für die Pause beim Seminar wäre es schön, wenn wieder aus für alle Mitgebrachtem ein gemeinsames Buffet entstünde.
Spenden für Vortrag und Seminar erbeten
Ort: Rudolf Steiner Haus


Anstelle der ausgefallenen Veranstaltungen und zur Erweiterung der Informationshorizonte haben wir hier Lesematerial zusammengestellt, das einen anderen, vielleicht für Sie auch neuen Blick auf die "Coronakrise" wirft.
(Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Texte bzw. Links werden nach Reihenfolge des Bekanntwerdens, nicht in chronologischer Abfolge eingestellt, die neuesten zuerst.)

> Nach vorne schauen –
   Gesundheit aktiv mit dem neuen Corona-Spezial (September 2020)


> Friseure wieder offen – Zeit für die Dauerwelle? (PDF)

> ... dann würden diese Wesen ... wie leere Säcke schlaff herunterhängen (PDF)

> Wider den Bequemismus – Selber-Denken trotz Krise

> Gutes aus Stuttgart – Anthroposophie beim Querdenken (YouTube-Film)

> Auf Wellen warten – Regierungspolitik und reale Welt

> Drei Folien – Dreimal Wahrheit (PDF)

> Medikalisierte Gesellschaft –
   Über eine totalitäre Utopie von Gesundheit (PDF)


> Corona – multiperspektivisches Bewusstseinsdenken
   statt lineares Verstandesdenken (PDF)


> Kontrolle oder Krönung – Wie wollen wir weiter leben

> Für die Öffentlichkeit – Von Zahlen und anderen Ungenauigkeiten

> Demokratie und das Virus – Über die Einschränkung der Menschenrechte

> Neue Namen, neue Thesen – zu den bekannten Themen (PDF)

> Auferstehung – unter der Voraussetzung, dass sich der Mensch selbst aufrafft (PDF)

> Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit. –
   Fakten, Fakten, Fakten


> Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin – Fünf Fragen gegen die Unklarheit (PDF)

> Fakten, Zahlen, Zauber – Wie Angst gemacht wird, die uns lähmt

> Zauberlehrling – Gedanken zum Dilettantismus

> Corona-Tests – Was die Zahlen uns wirklich sagen

> Covid-19 – Zeitgestalt und mögliche Ursachen (PDF)

> Prophylaxe – von Heileurythmie bis Meteoreisen (PDF)

> Für die Wärme, gegen die Angst – drei Meditationen (PDF)

> Stichwort Epidemien – Unterstützen Sie Ihre lokale Buchhandlung

> Corona – Es gibt eine andere Lösung (YouTube-Film)

> Rudolf Steiner – Eine aktuelle Stichwortsuche im Gesamtwerk (PDF)

> Wie steht es um Deine Krone, Mensch? –
    Kaspar Hauser und die Beziehung zum Aktuellen (PDF)


> Ruhe und Besonnenheit – Wie wir uns verhalten sollten (PDF)

> Die Entfremdung vom Leib – Unsere Beziehung zur Sonne

> Die Angst geht um – Eine Versachlichung der Diskussion

> Corona – Wesen, Aspekte und Perspektiven (PDF)

> Rückblick auf die "Coronakrise" – Umstülpen fördert bewegliches Denken