Aktuelles/Veranstaltungen
im Rudolf Steiner Haus

Durch Anklicken der Bilder kann das zugehörige Plakat geöffnet werden. Sie sind eingeladen, es herunterzuladen, auszudrucken und aufzuhängen bzw. weiterzuverteilen.

 

Folgende Termine finden unter Anwendung der jeweiligen C-Hygiene-Schutzkonzepte der Veranstalter statt:


Begegnungen

Jeden Mittwoch ab 1. Dezember, immer 11–12 Uhr
Begegnungen
Gesprächskreis zum Erfahrungsaustausch mit der gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation
Gastgeber: Wolfgang Spurzem ist Arzt, Naturheilmediziner und Sozialmediziner.
Die Teilnahme erfolgt nach Anmeldung unter ofea@posteo.de oder im Sekretariat, Tel. 030/8325932 bzw. sekretariat@agberlin.de.
Eine Spende zu den Raumkosten von 2–3 € wird erwartet.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Anthroposophie als spirituell-wissenschaftliche Lehre und Praxis und ihre Bedeutung für die Welt

Donnerstag, 27. Januar, 17.30–19.30 Uhr
Ein Weg zur Selbsterkenntnis des Menschen in acht Meditationen (Rudolf Steiner, GA 16)
Anthroposophie als spirituell-wissenschaftliche Lehre und Praxis und ihre Bedeutung für die Welt
Seminarreihe mit Birgit Grube-Kersten zu grundlegenden Werken Rudolf Steiners: Vertiefung und meditative Übung.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Infektion als Selbstbegegnung

Samstag, 29. Januar, 20 Uhr
aus der Unzeit heraus
Eine Performance mit Eurythmie, Sprache und Musik
Birgit Hering: Eurythmie
Beate Krützkamp: Sprache
Kanahi Yamashita: Gesang / Gitarre
Ort: Rudolf Steiner Haus


Anthroposophie als spirituell-wissenschaftliche Lehre und Praxis und ihre Bedeutung für die Welt

Donnerstag, 10. Februar, 17.30–19.30 Uhr
Die Geheimwissenschaft im Umriss
Anthroposophie als spirituell-wissenschaftliche Lehre und Praxis und ihre Bedeutung für die Welt
Seminarreihe mit Birgit Grube-Kersten zu grundlegenden Werken Rudolf Steiners.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Astrosophie – ein Instrument, die Zeichen der Zeit zu lesen

Samstag, 19. Februar, 15–19 Uhr
Astrosophie – ein Instrument, die Zeichen der Zeit zu lesen
Seminar mit Peter Seidel, Astrosoph, Gestalttherapeut und Buchautor
Mit Blick auf die Ereignisse des 11. September 2001 in New York vor 20 Jahren wollen wir in diesem erfahrungs-orientierten Seminar untersuchen, inwieweit Weltereignisse – anhand der geistigen Gesetze, die sich in der Mathematik der Gestirne widerspiegeln – als absichtsvoll sinngebendes Geschehen höherer Ordnung und entsprechender Kräfte gedeutet werden können …
Kosten: € 30, erm. € 15
Tel. 01575 9053697, astrologieschule-seidel@gmx.de
Ort: Rudolf Steiner Haus


Anthroposophie als spirituell-wissenschaftliche Lehre und Praxis und ihre Bedeutung für die Welt

Donnerstag, 24. Februar, 17.30–19.30 Uhr
Ein Weg zur Selbsterkenntnis des Menschen in acht Meditationen (Rudolf Steiner, GA 16)
Anthroposophie als spirituell-wissenschaftliche Lehre und Praxis und ihre Bedeutung für die Welt
Seminarreihe mit Birgit Grube-Kersten zu grundlegenden Werken Rudolf Steiners: Vertiefung und meditative Übung.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Ich bin mir immer mehr ein dunkles Rätsel

Samstag, 12. März, 20 Uhr
Premiere
Ich bin mir immer mehr ein dunkles Rätsel
Die Pforte der Einweihung – Rudolf Steiner
Aus den Szenen 1-8, mit Einführung
Darstellung: Gabriela Götz-Cieslinski, Volker Frankfurt
Regie: Peter Cieslinski
Dauer: 1,5 Stunden
Eintritt: € 15 / erm. € 10
Ort: Rudolf Steiner Haus