Aktuelles/Veranstaltungen

Durch Anklicken der Bilder kann das zugehörige Plakat geöffnet werden. Sie sind eingeladen, es herunterzuladen, auszudrucken und aufzuhängen bzw. weiterzuverteilen.

 

Die Gesteine belegen die Entstehung der Erde aus dem Lebendigen

Samstag, 19. Januar, 16–19 Uhr
Die Gesteine belegen die Entstehung der Erde aus dem Lebendigen
Vortrag und Seminar mit Dankmar Bosse
mit Kaffeepause
Kosten: 30 Euro / erm. 20 Euro
Ort: Rudolf Steiner Haus


Von Herzen – möge es zu Herzen gehen ...

Freitag, 25. Januar, 19–21.30 Uhr
Samstag, 26. Januar, 10–18.30 Uhr
Von Herzen – möge es zu Herzen gehen ...
Toneurythmie-Intensivkurs für Laien zu den musikalischen Epochen Barock und Klassik mit Barbara Mraz und der Pianistin Jisung Kim
Kosten: 100 Euro / 60 Euro Ermäßigung für Studenten
Anmeldeschluss: 18.1.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Freitag, 8. Februar, 19–21 Uhr
Reihe „Bücher im Gespräch“
Der Goldene Schlüssel zum Märchenland
Astrid Heiland stellt ihr neues Buch vor
Ort: Rudolf Steiner Haus, Bibliothek


Freitag, 8. Februar, 19.30 Uhr
Zukunft Rudolf Steiner Haus
Öffentliche Information und Beratung über mögliche Umbaumaßnahmen zur verbesserten Nutzung des Rudolf Steiner Hauses Berlin für alle Interessierten
Ort: Rudolf Steiner Haus


Plenumsgruppe Februar 2019

Samstag, 9. Februar, 15–18 Uhr
Die Plenumsgruppe lädt ein
Anthroposophie und Öffentlichkeit
Wie lässt sich Anthroposophie für die Öffentlichkeit darstellen? Was ist gelungen, was lässt sich verbessern?
Mit Angelika Oldenburg, Redakteurin von „mittendrin“
Öffentlicher Gesprächsnachmittag für am Thema Interessierte.
Ausklang bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen.
Ort: Rudolf Steiner Haus


Könnten Sie das tanzen?

Freitag, 15. Februar, 19–21.30 Uhr
Könnten Sie das tanzen?
Doppelvortrag von Barbara Mraz
zu biografischen Signaturen von der Malerin Margarita Woloschin
und den beiden Eurythmistinnen Lory Maier-Smits und Tatiana Kisseleff
Ort: Rudolf Steiner Haus


Wahrheitsstreben und Wahrhaftigkeit als Grundlagen

Freitag,15. Februar, 20 Uhr
Samstag, 16.Februar, 11–19.30 Uhr
Sonntag, 17. Februar, 10–13 Uhr
Rudolf Steiners esoterische Lehrtätigkeit
Vortrag und vertiefende Seminararbeit mit Johannes Kiersch (Bochum)
Moderation der Seminararbeit: Sebastian Boegner
für Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft
(Zum Einlass bitte die Mitgliedskarte mitbringen)
Ort: Rudolf Steiner Haus


Mignon

Sonntag, 17. Februar, 15 Uhr
Vernissage
MIGNON
Bilder von René Damen
Ansprache von Martin Kollewijn, gelesen von Karl-Heinz Kummer
Ausstellungsdauer: 17. Februar bis 28. April 2019
Ort: Rudolf Steiner Haus


Die Evolution der irdischen Lebenssphäre und die Naturreiche

Samstag, 23. Februar, 16–19 Uhr
Die Evolution der irdischen Lebenssphäre und die Naturreiche
Vortrag und Seminar mit Dankmar Bosse
mit Kaffeepause
Kosten: 30 Euro / erm. 20 Euro
Ort: Rudolf Steiner Haus


Freitag, 8. März, 19–21 Uhr
Reihe „Bücher im Gespräch“
Den Tod muss man leben
von Angela Fournes und Annette Bopp
Ort: Rudolf Steiner Haus, Bibliothek


Plenumsgruppe März 2019

Samstag, 9. März, 15–18 Uhr
Die Plenumsgruppe lädt ein
Das Prinzip der Dreigliederung – ein anthroposophisches Narrativ
Göttliche Trinität, Dreigliederung des sozialen Organismus, die Dreigliedrigkeit des Menschen ... Immer wieder taucht das Prinzip der Dreigliederung im Werke Rudolf Steiners
Öffentlicher Gesprächsnachmittag für am Thema Interessierte
Ausklang bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen
Ort: Rudolf Steiner Haus


Tagung des AKTBB

Freitag, 22. März bis
Sonntag, 24. März
Tagung
Anthroposophische Kunsttherapie – eine Quelle der Erneuerung
Veranstalter: Anthroposophische Kunsttherapie Berlin – Brandenburg (AKTBB)
Ort: Rudolf Steiner Haus


Dienstag, 26. März, 20 Uhr
Johanna Mücke und Berlin als Schicksalsort der sozialen Bewegung
Öffentlicher Vortrag zu Ihrem 70. Todestag
von Manfred Kannenberg-Rentschler
Eine gemeinsame Veranstaltung des Rudolf-Steiner-Zweiges und der Reihe „Bücher im Gespräch“ der Bibliothek im Rudolf Steiner Haus
Ort: Rudolf Steiner Haus, Bibliothek